Delirium

Der Text wurde ursprünglich auf Griechisch geschrieben und ist das Ergebnis freien Schreibens. Jedoch muss ich zugeben, dass es auch hauptsächlich geschrieben wurde, nachdem ich von der Gesellschaft im Allgemeinen zutiefst enttäuscht war. Hinweis: Als „Zweibeiner“ werden die Menschen oder der Mensch bezeichnet. So entschied ich einen schönen Tag, dass ich mit absoluter Selbstverständlichkeit durch […]

Read More Delirium

Observatorium

Die ursprüngliche Idee war einen kleinen Spaziergang durch die Nachbarschaft, zu machen. Ohne nicht einmal es zu merken, landeten wir mitten auf dem riesigen Markt mit einem Haufen von alten Gegenständen und Klamotten. Da fingen wir an die Menschen, zu beobachten, die wie Insekten so dicht nebeneinander liefen. Sie berührten sich leicht während sie ständig […]

Read More Observatorium

Grün

Ich versinke im Grünen. Ich lerne zu vereinfachen. Mein Papier ist nicht gerade genug. Ich drücke es und zerdrücke es mit meinen Fingern. Bei jedem Luftzug und Kratzen an den Blättern habe ich das Gefühl, dass ich beobachtet werde. Ich sitze im Schneidersitz auf ein paar Büschen in der Nähe von einer riesigen Pfütze, die […]

Read More Grün

Wahnsinn

Weil ich angefangen habe zu vergessen meine Gedanken ohne Strukturgefühl auszuführen und Freude zu finden in der Leere des Nichts – scheinbar in Inaktivität zu schweben – mit großem Durst Bilder und Visionen zu schaffen, ein Bild nach dem anderen… Deshalb bin ich in meinem Kopf krank geworden – fast wie ein lebloses, nicht funktionsfähiges […]

Read More Wahnsinn

Familientisch

Familientisch. Ich könnte ganze Bände mit dem Titel “(potenzielle) Eltern” schreiben und wählen, an welcher Stelle ich Drama und wann Komödie verwenden sollte, um ihre schweren und weniger schwerwiegenden Verbrechen zu beschreiben. Aber heute habe ich mich entschieden, meine Zellen mit Komödie zu füttern und über meine Mutter zu lachen, die mir seit zwei Jahren […]

Read More Familientisch

Familientisch (German translation)

Familientisch. Meine Mutter und ich sitzen uns gegenüber. Sie isst gierig. Ich nicht. Ich schaue auf meinen Teller, um ihre Augen zu vermeiden, die meinen Mund durchbohren. Diese Verbindung ihrer Augen mit meinem Mund lässt mich an die folgenden Sätze denken: „Isst das Kind genug? Wie viel isst das Kind? Mag mein Kind, was es […]

Read More Familientisch (German translation)

Familientisch (German translation)

Familientisch. Mein Vater und ich nebeneinander. Stille. Stille. Mehr Stille als Stille. Absolute, verdammte, undurchdringliche Stille. Gebogene Köpfe. Die Blicke auf den Tellern vor uns. Was zum Teufel suchen wir in den Böden der Teller? All die Dinge, über die wir nie sprechen. All die Dinge, über die er nicht spricht. Aber ich habe schon […]

Read More Familientisch (German translation)

Zeitreisender (German translation)

Gestern habe ich über Zeitreisen gelesen. Als ich heute morgen aufgewacht bin, sah ich die Wolken aus dem Fenster und jedes Mal, wenn ich sie eine Weile lang anstarrte, erstarrten sie und bewegten sich nicht mehr. War es eine optische Täuschung oder steckten meine Gedanken immer noch in Zeitreisenlesungen fest? In der nächsten Nacht befinde […]

Read More Zeitreisender (German translation)
Featured

Muerte de un poeta (Spanish translation)

Al final no era más queun poco de carne desvanecida.Mi piel se derritióy la explosión fue fantástica.Explosión de un aroma de otro cosmosque fue el resultado detoda esa energía que he gastadoaños y añosde pensar.Yo y mis ideas raras.Y cuando ya no existiami piel se estaba derritienda,licuadacorriendo dentro de las raíces de los árbolesy esos […]

Read More Muerte de un poeta (Spanish translation)